Kinder- und Jugendarztpraxis
Birgit Augustin - Matthias Augustin da Glória Gonçalves - Regina Bendlin
„Gesundheit ist das höchste Gut des Menschen und die Erhaltung dieser die Verantwortung eines Jeden.“
„Der Mensch schuldet dem Kinde das Beste, was er zu geben hat“
aus der UNO Deklaration zum Schutz des Kindes

….das sind nicht nur Sprüche oder Zitate, es ist ein Teil unserer Praxisphilosophie. Schon 25 Jahre verfolgen wir die Realisierung dieser Praxisphilosophie geknüpft an hohe ethische Ansprüche und sich ständig weiterentwickelnde Qualitätsziele.

Gesund sein bedeutet nicht immer automatisch „sich wohl fühlen“, aber auf das „sich wohl fühlen“ legen wir besonders großen Wert. Und das nicht nur bei unseren Patienten, sondern auch bei dem gesamten Praxispersonal. Wir glauben, zur Zeit in der glücklichen Situation zu sein behaupten zu können, dass wir es geschafft haben, zu einem Team mit ausgesprochen positivem Teamgefühl her­angereift zu sein. Wir machen es uns nicht leicht und arbeiten fast täglich daran, aber das Ergebnis kann sich sehen lassen. Jeder von uns kommt gern zur Arbeit.

Es ist uns gelungen:

Eine sehr anspruchsvolle Behandlungsatmosphäre zu schaffen, in denen nicht nur die kleinen und großen Patienten sich wohl fühlen, sondern auch deren Be­gleitpersonen. Wir haben es ebenfalls ge­schafft, auch für die Mitarbeiterin­nen der Praxis eine angenehme Arbeitsatmosphäre zu schaffen, sowohl für die Arzthelferinnen, Praktikantinnen und Schülerinnen als auch für uns, als die be­handelnden Kinderärzte/innen.

Die Räume der Praxis befinden sich im „Praxishaus unter den Linden“. Die hier ar­beitenden Mietpar­teien treten durch interdisziplinäre Zusammenarbeit und kollegiale Verständigung als Ganzes in Er­scheinung.

Wir legen viel Wert auf eine freundliche Behandlungs- und Beratungsatmosphäre, dazu sind auch alle Mitarbeiterinnen der Praxis angehalten und werden diesbezüglich re­gelmäßig ge­schult und beraten.

Ein anspruchsvolles Praxismarketing, eine lückenlose Dokumentation und ein ausgewo­genes Zeitma­nagement sind uns ebenso wichtig. Unter dem Motto: „Was du heute kannst besorgen, das ver­schiebe nicht auf morgen“ sind wir stets um terminge­rechte Erledigung aller gewünschten Anfragen, Gutachten, Atteste oder sonstiger Schreiben bemüht. An der Optimierung der Wartezeiten wird ge­arbeitet.

Wichtig ist uns ein hoher Fortbildungsstand aller Mitarbeiterinnen. Diese wer­den intern orga­nisiert und durchgeführt oder extern delegiert. Auch wir als die behandelnden Ärzte/innen nutzen viele Fort­bildungsange­bote. Wir haben nachfolgende Zusatzausbildungen und –qualifikationen:

  • Kinderpneumologie
  • Kindergastroenterologie
  • Kinderallergologie
  • Ultraschall Säuglingshüfte und andere Organe
  • Verhaltenstherapie
  • Akupunktur
  • Hypnose
  • Ernährungsmedizin
  • Adipositas- und Asthmaschulungen
  • Stoffwechselmessungen
  • Disease Management Programm Asthma bronchiale
  • Betreuung vor Risikoneugeborenen
  • Biologische Medizin

Wir besitzen ebenfalls eine, durch die Ärztekammer erteilte, Weiterbildungsermächtigung und be­schäftigen demnach immer wieder eine(n) Weiterbildungsassistentin und -assistenten.

Wir möchten unseren Mitarbeiterinnen auch weiterhin in Zeiten zunehmender berufspoliti­scher Unsi­cherheit einen sicheren Arbeitsplatz bieten können.

Seit Oktober 2006 ist die Praxis qualitätszertifiziert nach EPA und durfte das Qualitätssiegel der Stif­tung Praxissiegel tragen (2. Re-Zertifizierung November 2013).

Um all die gestellten Aufgaben und Ziele zu realisieren, gelten in der Praxis feste Richtlinien und Re­geln, wie z.B. Offenheit, Ehrlichkeit, Kollegialität, erfolgsorientiertes Arbeiten, kein Ab­sitzen der Ar­beitszeit, Identifikation mit der Praxisphilosophie durch jeden Mitarbeiter sowie Darstellung eines einheitlichen Bildes nach außen.Der hochqualifiziert behandelte, zufriedene Patient und dessen Eltern, der sich während seines Auf­enthaltes in der Praxis auch noch wohl gefühlt hat, stehen im Mittelpunkt der Bemühungen des ge­samten Praxisteams.

Teamfoto

Ärztinnen

Birgit Augustin
Kinderpneumologin-Säuglingshüfte-Asthmatrainerin-Adipositas- und Stoffwechseltrainerin und Ernährungsmedizinerin, Biologische Medizin
Regina Bendlin
Verhaltenstherapie, Ultraschall, Akupunktur, Hypnose, Biologische Medizin
Matthias Augustin da Glória Gonçalves
Kindergastroenterologe, Ultraschall

Arzthelferinnen

Ines Röcker
Impfassistentin, Praxismanagement
Cindy Worpitz
Impfassistentin, Präventionsassistentin
Stephanie Morawiak
Impfassistentin (in Ausbildung)

Auszubildende

Angelina Gran

Praxismanagerin

Susanne Augustin
Praxismanagerin, Medizinmanagement (Medical Care Management) B.A., Durchführung Lungenfunktionsuntersuchungen

Qualitätsbeauftragte

Uta Kölling
Diplom Psychologin, Adipositas- und Asthmatrainerin und unsere Qualitätsbeauftragte. Frau Kölling ist auch Stoffwechseltrainerin und führt E-scan Untersuchungen durch.

Wir bemühen uns, Ihnen eine optimale medizinische Versorgung anbieten zu können. Dazu bitten wir Sie, folgendes zu beachten:

Akutsprechstunde

Die Akutsprechstunde dient nur der Versorgung von akuten Gesundheitsstörungen; hierfür vergeben wie keine Termine und Sie müssen ggf. auch Wartezeiten einplanen. Gern können Sie (nach der An­meldung Ihres Kindes) noch eine Runde spazieren gehen. Zeitaufwendigere Probleme (Verhaltenauffälligkeiten, chronische Erkrankungen etc.) kön­nen nicht in der Akutsprechstunde, sondern nur nach terminlicher Vereinbarung besprochen werden.

Ansteckung

Bei dem Verdacht auf ansteckende Krankheiten sagen Sie bitte am Empfang Bescheid. Zur Ver­meidung der Ansteckung anderer Kinder werden wir Sie separat warten lassen.

Begleitung

Wenn Ihr Kind schon älter ist, kann es auch alleine zu uns in die Praxis kommen. Bei Impfun­gen benötigt es jedoch eine schriftliche Einverständniserklärung der Eltern.

CrP-Schnelltest

Wir können jetzt sofort in der Praxis minimalinvasive CrP-Untersuchungen durchführen, statt einer großen venösen Blutentnahme geht dies nun auch mit einem kleinen Finger-Piecks. Diese Untersuchung ermöglicht uns eine besser Entscheidung , ob beispielsweise ein Antibiotikum erforderlich ist. Leider wird auch diese Leistung nicht von den gesetzlichen Krankenkassen bezahlt. Die Untersuchung kostet 5,83 €.

Decke oder Handtuch

Bringen Sie bitte zu jeder Untersuchung eine Decke der ein Handtuch mit. Durch unsere zwei getrennten War­teberei­che ist es möglich, ihr Kind optimal auf die Untersuchung vorzubereiten. Ziehen Sie Ihr Kind dem Krankheitsbild entsprechend aus, nur so ist eine gründliche Untersuchung möglich und der Zeitaufwand im Sprechzimmer hält sich in Grenzen. (Ausnahme: Jugendliche). Sollten Sie die Decke einmal vergessen haben wenden Sie sich an das Praxispersonal.

Erster Termin

Wenn Sie das erste Mal in unserer Praxis vorstellig werden, bitten wir Sie, ggf. vorhandene Befunde, das Vorsorgeheft und das Impfbuch Ihres Kindes/Ihrer Kinder mitzubringen.

Feuchte Windeln

Feuchte Windeln mögen Babys gar nicht. Sollten Sie eine Ersatzwindel oder Reinigungstücher einmal vergessen haben, sprechen Sie uns ruhig an. Die schmutzigen Windeln entsorgen Sie bitte zu Hause. Danke!

Gastroenterologische Sprechstunde

Wir bieten Ihnen jetzt als weiteren Praxisschwerpunkt die Kindergastroenterologie an, Kinder mit ständigen Bauchschmerzen und Verdauunugsproblemen können wir jetzt qualifiziert behandeln.

Grippeschnelltest

Wir führen Grippeschnelltests durch, diese können unterscheiden, ob es sich im Falle einer hochfieberhaften Krankheit um einen Virusinfekt handelt, den man durchaus auch symptomatisch behandeln kann, oder ob es sich um eine evtl. bakterielle Infektion handelt, die ein Antibiotikum erfordert. (IGeL-Katalog)

Hunger

Bitte geben Sie Ihren Kindern in der Praxis nichts zu essen. Ist die Wartezeit so lang, dass Ihr Kind Hunger bekommt, dann gehen Sie doch einfach noch einmal ein Stück spazieren (gegenüber ist ein Bäcker) und kommen wieder, wenn der Hunger gestillt ist. Das erleichtert das Warten der anderen Kinder und die Untersuchung, weil Essensreste im Mund oft die Beurteilung des Rachens erschweren. Babys dürfen selbstverständlich gestillt werden oder das Fläschchen trinken!

Impfungen

Werden nach vorheriger Untersuchung durch die Kinderärztinnen von den Arzthelferinnen durchgeführt. Alle Arzthelferinnen sind ausgebildete Impfassistentinnen. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir ohne Vorlage des Impfbuches keine Impfungen durchführen können. Sollte Ihr Kind allein in die Praxis kommen ist es dringend notwendig, ihm, z.B. für die Durchführung von Impfungen, eine Vollmacht mitzugeben. Ohne Vollmacht werden Jugendliche unter 16 Jahren nicht geimpft. Wir akzeptieren keine generellen Impfablehnungen und bitten Sie, sich ggf. eine andere Kinderarztpraxis zu suchen.

IGeL-Katalog

Eine Reihe von ärztlichen Leistungen, sogenannte individuelle Gesundheitsleistungen (IGeL), sind solche, „die nicht zum festgeschriebenen Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenkassen (GKV) gehören. Dies können z.B. Atteste und Reiseimpfungen sein, die per Gesetz nicht zu den Aufgaben der GKV gehören.“ (GKV-Spitzenverband). In allen Wartebereichen liegen Informationen zu unserem „IGeL-Katalog“ aus, lassen Sie sich gern beraten.

Kapazitäten

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass auch unsere Kapazitäten nicht endlos sind. Wenn es keine Termine am laufenden Tag mehr gibt, dann müssten Sie nach Absprache evtl. am nächsten Tag noch einmal wieder kommen.

Lob

Man ist immer schnell dabei, sich über scheinbare Missstände zu beschweren. Dinge die einfach gut laufen werden als selbstverständlich hingenommen. Dabei tut es so gut, auch einmal gelobt zu werden. Vielleicht denkt der ein oder andere mal darüber nach.

Mobiltelefone

Die Benutzung von Mobiltelefonen ist in unserer Praxis nicht erwünscht. Wir bitten darum, Handys während Ihres Praxisaufenthaltes ausgeschaltet zu lassen. Sollten Sie dringende Anrufe erledigen müssen, so tun Sie dies bitte außerhalb der Praxisräume.

Notfälle

Melden Sie Notfälle bitte, insofern dies möglich ist, vor Ihrem Eintreffen in der Praxis telefonisch an. So können wir Notwendiges schon vorbereiten.

Organisation

Organisation sorgt für einen schnellen und reibungslosen Praxisablauf. Halten Sie sich deshalb möglichst an die Bitten des Praxisteams.

Pflaster für Angsthasen

Für alle kleinen Angsthasen können Sie jetzt vor Blutentnahmen bei uns für 5 € die schmerzlindernden Emla-Pflaster kaufen. Dies ist medizinisch gesehen nicht notwendig, aber erleichtert den Kindern manchmal die notwendige Maßnahme.

Qualitätsanspruch

Wir haben an unsere Arbeit einen sehr hohen Qualitätsanspruch. Wir haben drei Mal sehr erfolgreich an einer Qualitätsmanagement-Zertifizierung teilgenommen. Wir sind jeder Zeit offen für ernst gemeinte Kritik und bitten darum, uns diese direkt mitzuteilen. Wir lehnen anonyme Äußerungen in den sozialen Netzwerken entschieden ab!

Rezepte

Ohne Vorlage der Versicherungskarte (gesetzlich Versicherte) müssen wir Ihnen ein Privatrezept ausstellen.

Spezialtermine

Spezialtermine (Vorsorgen, Gespräche, allergologische und pneumologische Termine): verursachen hohe Kosten (hoher zeitlicher, personeller und tw. apparativer Aufwand) und müssen von Ihnen unbedingt eingehalten werden. Sollten Sie vereinbarte Spezialtermine nicht einhalten können, bitten wir um rechtzeitige Absage, damit wir die für Sie reservierte Behandlungszeit anderen Patienten zur Verfügung stellen können.

Termine

Wir bemühen uns, Termine einzuhalten. Manchmal dauern Untersuchungen jedoch länger oder ein Notfall kommt dazwischen. Bitte haben Sie Geduld, sollte es länger dauern.

Bitte kommen Sie zu vereinbarten Terminen immer pünktlich, wenn Termine (insbesondere für Vorsorgen, Lungenfunktionsdiagnostik, für die kinderallergologische Sprechstunde oder zeitintensive Gespräche) nicht rechtzeitig (24 Stunden vorher) abgesagt werden sind wir berechtigt, Ihnen diesen versäumten Termin in Rechnung zu stellen und nicht neu zu vergeben.

Unfälle

Wenn Ihr Kind einen Unfall hatte, kommen Sie bitte unverzüglich zu uns oder fahren gleich zu einem Unfallchirurgen oder in eine unfallchirurgische Ambulanz.

Ultraschall

Ultraschalluntersuchungen sind jetzt von allen Organsystemen möglich, wir verfügen über ein sehr modernes Ultraschallgerät mit Dopplerfunktion.

Versichertenkarte

Denken Sie bitte immer an die Versicherungskarte. Es passiert immer wieder, dass Patienten ohne gültige Versicherungskarte zu uns in die Praxis kommen. Es ist uns nicht gestattet, in diesem Fall die Behandlung durchzuführen. Wünschen Sie die Behandlung trotzdem erlauben wir uns von Ihnen einen Pfand von 20 € einzubehalten, Sie sind dann verpflichtet, innerhalb der nächsten 7 Tage die Karte bei uns nachzureichen. Sollte innerhalb der vorgegebenen Frist nicht die Karte eingelesen werden bekommen Sie von uns eine Privatrechnung zugeschickt. Wird diese nicht bezahlt, bedeutet das für Sie unangenehme Folgen (gerichtliche Mahnverfahren etc.). Vermeiden Sie unnötigen Stress und bringen Sie die Versichertenkarte zur Behandlung mit! Danke!

Verordnungen

können bei uns telefonisch bestellt werden. Unsere Mitarbeiterinnen werden Ihnen dann sagen können, ab wann Sie diese bei uns abholen können.

Warten

Wir haben unsere Praxis in vier Wartebereiche unterteilt. Die Arzthelferinnen weisen Ihnen einen Platz zu, den wir dann auch bitten einzuhalten. So können gesunde von kranken Kindern besser getrennt werden und die Ärztinnen wissen immer, wo Ihr Kind sitzt. Dauert Ihnen die Wartezeit zu lange, können Sie auch gern noch eine Weile spazieren gehen.

Leistungen

Das Wohlergehen Ihres Kindes steht im Zentrum unseres Handelns. Wir begleiten die Entwicklung Ihres Kindes vom Säuglingsalter bis zum 18. Lebensjahr. Neben den regulären Akutfällen bieten wir Ihnen sämtliche Vorsorgeuntersuchungen, sowie eine umfassende Impfberatung und –durchführung aller von der Ständigen Impfkommission empfohlener Impfungen. Zudem arbeiten wir mit anderen Fachärzten/innen, die auf individuelle Erkrankungen spezialisiert sind (Kardiologie, Neurologie, Psychiatrie u.a.) und mit Logopöden, Ergo- und Physiotherapeuten, zusammen.

Vorsorgen

Als Kinder- und Jugendarztpraxis ist die fachlich kompetente Unterstützung bei der möglichst ungestörten physischen und psychischen Entwicklung Ihrer Kinder durch uns oberstes Ziel. Demzufolge legen wir neben der Behandlung akuter Erkrankungen besonderen Wert auf die Qualität der präventiven Leistungen (Impfungen und Vorsorgen), die helfen, beginnende Fehlentwicklungen oder Störungen möglichst rechtzeitig zu erkennen und Maßnahmen zu ihrer Behebung einzuleiten.

Unsere besonderen Stärken sind umfangreiche Vorsorgeuntersuchungen in jedem Alter:

  • Früherkennungsuntersuchungen für Säuglinge U2-U6
  • Früherkennungsuntersuchungen für Kleinkinder U7 –U7a
  • Früherkennungsuntersuchungen für Kinder U8-U11
  • Gesundheitsuntersuchungen für Jugendliche J1 und J2 (umfassen auch eine Laboruntersuchung: Blutzucker, Blutfettwerte, Schilddrüsenwerte und evtl. Abklärung spezieller Fragen, wie Allergien etc., Ganzkörperuntersuchung, Klärung spezieller Fragen der Jugendlichen zu Pubertät, Alkohol, Rauchen und Drogen etc.)

Achtung: die U10, U11 und J2 sind zusätzliche Vorsorgeuntersuchungen, die noch nicht von allen Krankenkassen übernommen werden. Bitte erkundigen Sie sich im Vorfeld bei uns oder Ihrer Krankenkasse.

Unser umfassender Gesundheitsscheck, speziell für Ihr heranwachsendes Kind, ermöglicht es uns, auftretende gesundheitliche Probleme rechtzeitig zu erkennen. Eine Vorsorge umfasst Hör- und Sehtests, Test zum Entwicklungsstand, Sprachtests.

Amblyopiescreening: auch dieser spezielle Sehtest wird bei uns in der Praxis angeboten und durchgeführt. Er ermöglicht die frühzeitige Erkennung schwerer Sehfehler! Achtung: Nicht alle Krankenkassen übernehmen hierfür die Kosten. Bitte erkundigen Sie sich auch hierfür bei uns oder bei Ihrer Krankenkasse.

Ebenso bieten wir folgende Leistungen in unserer Praxis an:

  • Neugeborenen-Screening
  • Schnelldiagnostik (Urinstatus, Streptokokkennachweis, CRP-Test)
  • Blutuntersuchungen
  • Hör-/Sprach-/Sehtests
  • Ultraschall - andere Organe: ab sofort auch möglich

Impfungen

Wir sind eine Impfpraxis und bei uns impfen die Arzthelferinnen, die ausgebildete Impfassistentinnen sind.

Impfungen gehören zu den wichtigsten und erfolgreichsten prophylaktischen Maßnahmen zum Schutz unserer Kinder. In unserer Praxis werden alle Impfungen durchgeführt, die von der STIKO (Ständigen Impfkommission) empfohlen werden. Diese Empfehlungen sind für uns verbindlich. Die STIKO Deutschland passt ihre Empfehlungen ständig der aktuellen epidemiologischen Situation an. Demzufolge werden wir Sie von allen Änderungen im Impfablauf aktuell informieren.

Auch bei der Auswahl der in unserer Praxis verwendeten Impfstoffe orientieren wir uns fortlaufend an dem modernsten Entwicklungsstand zugelassener Impfstoffe. Nach heutigem Wissen verursachen die von der STIKO für unsere Kinder empfohlenen Impfungen keine bleibenden Schäden mehr.

Wir bitten darum, zu jeder Impfung unbedingt das Impfbuch mitzubringen, da wir ansonsten nicht berechtigt sind, zu impfen!

Impfablehnungen zählen nicht zu unserer Praxisphilosophie!

Kinder haben im Rahmen des „Rechtes auf Gesundheit“ gemäß den Verlautbarungen der Vereinten Nationen einen Anspruch auf die im Impfkalender vorgesehenen Schutzimpfungen 1. Zudem besagt die Deutsche Rechtsprechung, dass ein Arzt, der bei impfablehnenden Eltern nicht impft, im Falle des Ausbruchs DER Erkrankung strafrechtlich belangt werden kann! Dies alles liegt absolut nicht in unserem Interesse.

Wir sind eine prinzipiell impfentschlossene Praxis mit jahrelangen guten Erfahrungen. Wir verabreichen pro Jahr ca. 2500 – 3000 Impfungen und haben noch nie eine Impfkomplikation oder gar einen Impfschaden erlebt.

Wir behalten uns darum vor, im Falle Ihrer umfassenden Impfablehnung nach ausführlicher Beratung eine Information an die Krankenkasse und das zuständige Gesundheitsamt zu geben.

1 Hofmann, F. Egoistische Vakzine, altruistische Vakzine – eine neue Betrachtungsweise bei der Impfindikation (2004) Med. Welt 55, 180-186

Spezialisierungen

Kinderpneumologie

Asthma ist eine chronisch entzündliche Erkrankung der Atemwege, beeinflusst durch genetische Faktoren und Umwelteinflüsse. Die Bronchien werden eng und verschleimen, das Ausatmen ist erschwert. Anhaltender Husten ist oft bei Kindern das einzige Symptom dieser Erkrankung und wird daher von Eltern oft als „anhaltende Erkältung“ fehl eingeschätzt.

Als Schwerpunktpraxis für Kinderpneumologie kümmern wir uns um alle Probleme, die mit der Diagnostik, Therapie und Betreuung von den Erkrankungen der Atemwege verbunden sind.

Wir sind auch gerätetechnisch dem hohen Qualitätsstandard der Praxis gerecht geworden. So können wir hochwertige Lungenfunktionsuntersuchungen mittels Bodyplethysmographen durchführen. Zudem bieten wir folgende Leistungen an:

  • FeNO-Messung: Bestimmung der Stickoxid-Konzentration in der Atemluft zur Erkennung von vorliegenden Entzündungsprozessen und chronisch pulmonalen Erkrankungen
  • Pulsoxymetrie
  • Durchführung von zertifizierten Asthmaschulungen

Wir und arbeiten auf der DMP-Facharztebene und setzen das Disease Management Programm auch leitliniengerecht um.

Auch Allergien können eine Vielzahl von Symptomen und Erkrankungen auslösen. Daher bieten wir Ihnen auch hierfür umfassende Beratungs- und leitliniengerechte Behandlungsmöglichkeiten an. Dazu führen wir folgende Leistungen durch:

  • Allergietestungen (mittels RAST-Blutentnahme oder Prick-Haut-Test)
  • Sublinguale Hyposensibilisierungsbehandlungen

Kindergastroenterologie

Herr Augustin da Glória Gonçalves ist Kinder-Gastroenterologen und hat sich auf das Erkennen und die Behandlung von Erkrankungen der Verdauungsorgane und Ernährungsstörungen im Kindes- und Jugendalter spezialisiert. Er führt auch Ultraschalluntersuchungen in der Praxis von allen Organsystemen durch. Geplant ist auch die Einführung weiterer Test, die zum Beispiel der Feststellung einer Fruktose- oder Laktoseintoleranz dienen.

Verhaltenstherapie

Weitere Behandlungsschwerpunkte unserer Praxis liegen in den Aufmerksamkeitsdefizitstörungen und psychosozial auffällige Kinder und Jugendliche. Hierfür bieten wir Ihnen die Möglichkeit der umfassenden ADS-Diagnostik und Therapie, sowie Intelligenztestungen und Verhaltenstherapien.

Ultraschall - Säuglingshüfte

Ein weiteres Spezialgebiet der Praxis sind Hüftultraschalluntersuchungen der Säuglingshüften. Die Erstuntersuchung der kindlichen Hüfte muss bis spätestens zur vollendeten 5. Lebenswoche erfolgt sein, bitte holen Sie sich rechtzeitig einen Termin!

Sollte nach der Geburt in der Klinik noch kein Ultraschall gemacht worden sein, muss diese Untersuchung auch ein zweites Mal in der Praxis wiederholt werden. Ein Wiederholungstermin zum Ultraschall bedeutet also nicht, dass Ihr Kind eine „schlechte Hüfte“ hat, sondern dieser Termin hat rein rechtliche Konsequenzen und dient zur Befundabsicherung!

Adipositastherapie

Durchführung eines Therapieprogrammes für übergewichtige Kinder und Jugendliche: In 26 Kursen lernen die Kinder auf ganz praktische Weise die Grundsätze einer gesunden Ernährung kennen, erhalten Strategien für den Umgang mit schwierigen Situationen. Ein Sportprogramm und die Anleitung für ein gezieltes Krafttraining zu Hause gehören ebenfalls zum Programm.

Stoffwechselmessungen

Durch einen Metabolic- Test messen wir über Ihre Ausatemluft Ihr persönliches Stoffwechselprofil und Sie erhalten Auskunft über folgende Werte:

  • Abnehmblockaden
  • Kalorien- / Energiebedarf
  • Effektivität Ihres Stoffwechsels
  • anteilige Zucker - / Fettverbrennung

Kosten: 29,95 € pro Messung (Dauer ca. 30 Minuten), ein evtl. anschließendes 6-monatiges Stoffwechselcoaching kostet 298 €

weitere Leistungen

  • RSV Prophylaxe für Frühgeborene im ersten und evtl. zweiten Lebensjahr
  • Spezialberatung für Risikoneugeborene, entwicklungsgefährdete und geistig oder körperlich behinderte Kinder

IGel

Eine Reihe von ärztlichen Leistungen, sogenannte individuelle Gesundheitsleistungen (IGeL), sind solche, „die nicht zum festgeschriebenen Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenkassen (GKV) gehören. Dies können z.B. Atteste und Reiseimpfungen sein, die per Gesetz nicht zu den Aufgaben der GKV gehören.“ (GKV-Spitzenverband).

Hierzu gibt uns der §2 der Berufsordnung der Ärzte verpflichtend vor: „Die Honorarforderung muss angemessen sein. Für die Bemessung ist die amtliche Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) die Grundlage, soweit nicht andere gesetzliche Vergütungsregelungen gelten. Ärztinnen und Ärzte dürfen die Sätze nach der GOÄ nicht in unlauterer Weise unterschreiten. […]“ Sollten wir als Arztpraxis nun diese vorgegebenen Preise unterschreiten bzw. die zusätzlichen Leistungen kostenfrei anbieten, würden wir gegen die Berufsordnung der Ärzte verstoßen.

Die bei uns üblichen Vergütungssätze für diese so genannten IGe-Leistungen orientieren sich an einer Vorlage des Berufsverbandes der Kinder- und Jugendärzte, welche auf Wunsch gern eingesehen oder einfach im Internet nachgelesen werden kann:

http://www.bvkj-shop.de/media/attachment/file/i/g/igel-brosch_re.pdf

Wir als Arztpraxis bieten Ihnen gerne zusätzliche individuelle Gesundheitsleistungen an und halten uns nach Art und Umfang dieser Zusatzangebote auch weiterhin die an uns vorgegebenen Richtlinien.

Akutsprechtunden

Bitte beachten Sie: Patientenannahme ist 30 min vor Sprechstundenende!

Montag
07:00 - 11:00
15:00 - 18:00
Dienstag
07:00 - 11:00
15:00 - 18:00
Mittwoch
07:00 - 11:00
15:00 - 18:00
Donnerstag
08:30 - 10:00
Freitag
07:00 - 11:00
14:00 - 16:00

Bitte bringen Sie zu jeder Impfung die Krankenkassenkarte und den Impfausweis mit.

Wir bitten Sie darum, Termine unbedingt einzuhalten oder ggf. rechtzeitig abzusagen.

Für akut kranke Kinder nutzen Sie bitte unsere angezeigten Akutsprechstunden.

Aktuelles

Vom 21.12.2018 - 1.1.2019 bleibt die Praxis geschlossen.

Kontakt

Kinder- und Jugendarztpraxis
Birgit Augustin
Matthias Augustin da Glória Gonçalves
Regina Bendlin
Am Bahnhof 4

15831 Blankenfelde-Mahlow
Hauptrufnummer: 03379/372521
E-Mail: mail@praxisaugustin.info

Impressum

Angabe gemäß §5 TMG:

Praxis für Kinder- und Jugendheilkunde, Kinderpneumologie, Kindergastroenterologie

Praxisinhaber:

  • Dipl.-Med. Birgit Augustin Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin, Kinderpneumologin
  • Dipl.-Med. Regina Bendlin, Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin
  • Matthias Augustin da Glória Gonçalves, Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin, Kindergastroenterologe

Am Bahnhof 4
15831 Blankenfelde-Mahlow

Kontakt:

Telefon: (03379) 372521
Telefax: (03379) 370331
E-Mail: mail@praxisaugustin.info

Aufsichtsbehörden:
Bundesärztekammer (BÄK)
Herbert-Lewin-Platz 1
10623 Berlin
Landesärztekammer Brandenburg
Geschäftsstelle Potsdam
Pappelallee 5
14469 Potsdam
Berufsbezeichnung:
Dipl. Med. Birgit Augustin
Matthias Augustin da Glória Gonçalves
Dipl.-Med. Regina Bendlin
Berufsbezeichnung
Berufsbezeichnung: Fachärztin für Kinderheilkunde
Berufsbezeichnung: Fachärztin für Kinderheilkunde
Berufsbezeichnung: Facharzt für Kinderheilkunde
Annerkennung zum Facharzt erfolgte am / durch:
Annerkennung zum Facharzt erfolgte am / durch: 11.04.1990 / Rat des Bezirkes Potsdam
Annerkennung zum Facharzt erfolgte am / durch: 02.Juli 1997 / Ärztekammer Berlin
Annerkennung zum Facharzt erfolgte am / durch: 15.Juni 2015 / Ärztekammer Brandenburg
Lebenslange Arzt-Nr.:
Lebenslange Arzt-Nr.: 773352234
Lebenslange Arzt-Nr.: 844164734
Lebenslange Arzt-Nr.: 165115434

Dipl.Med. Birgit Augustin, Dipl.-Med. Regina Bendlin und Matthias Augustin da Glória Gonçalves sind Mitglieder der Ärztekammer Brandenburg und zugelassene Mitglieder der Kassenärztlichen Vereinigung Brandenburg.

Betriebsstätten-Nr.: 792309900

Berufsrechtliche Regelungen:

Diese sind über die Internetseite der Landesärztekammer Brandenburg zugänglich.
https://www.laekb.de/

Konzeption, Text und Gestaltung

Birgit Augustin, Susanne Augustin

Verantwortlich für den Inhalt nach §55 Abs. 2 RStV:

Kinder- und Jugendarztpraxis Augustin / Augustin da Glória Gonçalves / Bendlin

Quellenangaben für verwendete Bilder/Grafiken:

Eigenes Bildarchiv

Webdesign & Programmierung:

angria
Full Service Agentur für Web und Mobile

Haftungsausschluß:

Haftung für Inhalte: Gemäß § 7 Abs.1 TMG ist die Kinder- und Jugendarztpraxis Augustin/Augustin da Glória Gonçalves/Bendlin als Autor der Texte für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG ist die Kinder- und Jugendarztpraxis Augustin/Augustin da Glória Gonçalves/Bendlin als Dienstanbieter nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Urheberrecht: Die durch die Kinder- und Jugendarztpraxis Augustin/Augustin da Glória Gonçalves/Bendlin erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet.

Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutz

Wir sind uns darüber bewusst, dass Ihnen der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Benutzung unserer Websites ein wichtiges Anliegen ist. Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Auch nach der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sind wir verpflichtet, Sie darüber zu informieren, zu welchem Zweck die Kinder- und Jugendarztpraxis Augustin/Augustin da Glória Gonçalves/Bendlin Daten erhebt, speichert oder weiterleitet oder verwendet. Wir möchten Sie mit dieser Datenschutzerklärung über unsere Maßnahmen zum Datenschutz in Kenntnis setzen.

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist:

Praxis für Kinder- und Jugendmedizin
Dipl. Med. Birgit Augustin
Matthiase Augustin da Glória Gonçalves
Regina Bendlin
Am Bahnhof 4
15831 Blankenfelde-Mahlow
Tel.: 03379/372521

Datenschutzbeauftragte der Praxis:

Uta Kölling und Susanne Augustin
Am Bahnhof 4
15831 Blankenfelde-Mahlow
Tel.: 03379/372521

Erhebung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten sind die Daten, die direkt oder indirekt auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Nutzerverhalten.

Wir verarbeiten Daten gemäß DS-GVO Art. 6 Abs. 1 lit. a) b) c) f). Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name) durch uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem der Zweck der Anfrage entfallen ist. Je nach Art der Anfrage erheben wir diese Daten mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO, zur Abwicklung und Erfüllung eines Vertrages oder vorvertraglicher Maßnahmen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO oder bei einem berechtigten Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Das berechtigte Interesse liegt dabei darin, Anfragen zu beantworten und über unsere Produkte und Dienstleistungen zu informieren.

Bei der ausschließlich informatorischen Nutzung der Website werden nur die Daten erhoben, die Ihr Browser an den von uns genutzten Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website besuchen, werden die Daten erhoben, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO):

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware.
Betroffenenrechte

Sie haben, gemäß der Datenschutz-Grundverordnung, uns gegenüber folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO)
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung (Art. 16 DSGVO)
  • Recht auf Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten, soweit nicht die

Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist (Art. 17 DSGVO)

  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DSGVO)
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren (Art. 77 DSGVO).

Recht auf Widerruf oder Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten

Eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten können Sie, gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO) jederzeit wiederrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben.

Aufbewahrung von Daten

Personenbezogene Daten werden gespeichert, solange dies zur Erfüllung unserer vertraglichen sowie vor- und nachvertraglichen Verpflichtungen erforderlich ist. Dies berührt nicht Ihr Recht auf Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung. Außerdem wird dadurch nicht unser Recht berührt die Daten bei rechtlich zwingenden Gründen (Art. 6 Abs. 1 lit. c) DS-GVO) oder bei Vorliegen eines berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO) weiterhin zu speichern. Als berechtigtes Interesse kommen insbesondere das Prüfen und Durchsetzen von Schadensersatz- und anderen Ansprüchen in Betracht.

Sicherheit

Es werden sämtliche geforderte technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen eingesetzt, um Ihre zur Verfügung gestellten Daten durch zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung oder Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Im Falle der Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten werden die Informationen in verschlüsselter Form übertragen, um einem Missbrauch der Daten durch Dritte vorzubeugen. Unsere Sicherungsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend überarbeitet.

Anpassungen

Die fortwährende Entwicklung macht Anpassungen unserer Datenschutzerklärung erforderlich. Wir behalten uns vor, jederzeit entsprechende Änderungen vorzunehmen. (Stand 13.11.2018)